Datenschutzerklärung

Vorwort von CH-VUK

Warum CH-VUK

CH-VUK leugnet nicht Corona, ist aber eine Stimme gegen schädliche Corona-Massnahmen. CH-VUK ist der Meinung, dass die Illegalen Corona-Massnahmen sofort gestoppt werden müssen und erwartet eine gründliche Untersuchung aller Protagonisten, welche diese Massnahmen illegal, begünstigt, empfohlen oder eingeführt haben. Auch die Rolle der Medien gehört dabei abgeklärt.  Du kannst bei der Umfrage hier zustimmen oder ablehnen.

Persönlich:
Ich behaupte nicht die Wahrheit gepachtet zu haben.

Wenn ich aber Meinungen und Ansichten äussere, geformt und begründet aus 100ten von Indizien oder aus wissenschaftlichen Belegen abgeleitet, welche jedoch nicht der Mainstream-Meinung entsprechen und darum ein Verschwörungstheoretiker sein soll, dann bin ich stolz darauf einer zu sein.

Ich bin kein Kommunikator und schon gar kein Schreiberling, das werdet Ihr aus meinen Posts erkennen.
Dafür benutze ich klare und direkte Worte. Das nenne ich ehrlich sein und zu seiner Meinung stehen. Mit Heuchler umgebe ich mich nur ungern.

Da die alten Medien sich auf unethische Arte verweigern, umfänglich und wahrheitsgetreu zu berichten, ist es CH-VUK ein sehr sehr grosses Bedürfnis, hier den verweigerten Gegenstimmen eine Stimme zu geben und die verschwiegenen Machenschaften der Regierungen aufzuzeigen. Denn die eklatante Irreführung des Volkes ist wirklich gewaltig und wird, ungestoppt, noch zu viel viel mehr Leid und Tote führen, als es jetzt schon tat.

Noch einen Hinweis.
Für die meisten werden diese Zeilen hier unglaubwürdig klingen. Viele werden sich weigern zu glauben was da steht. Kann ich sogar verstehen, ging mir früher nicht viel anders.

Es kann nicht sein, was nicht sein darf. So das Dogma. Nicht?
Fakt ist, dass die alten Medien als Hofberichterstatter auftreten. Kritische Äusserungen zu Regierung oder Corona sind praktisch nur noch in den alternativen, den neuen Medien zu finden. Nur, im Gegensatz zu den alten Medien bekommen die neuen Medien keine Möglichkeit, sich mit täglichen und permanenten Auftritte in Radio- und Fernsehkanälen zu zeigen. 

Die neuen Medien müssen also aktiv über den Umweg z. B. Internet gesucht werden. Wenn denn Fähigkeiten und die Möglichkeiten dazu überhaupt vorhanden sind. Doch anders gelangt man schlicht und einfach nicht an die notwendigen Informationen. Informationen die aber zwingend notwendig sind, um überhaupt ein unverzerrtes Bild der Situation abfassen zu können.

Die wenigsten haben weder die Zeit noch die Muse sich das anzutun. Warum sollten sie auch, sind sie doch der festen Überzeugung, durch die alten Medien umfassend und wahrheitsgemäss informiert zu werden. Das gerade in diesen Mainstream Kanälen die neuen Medien auch noch als Verschwörungstheoretiker, Nazi und Rechtsextreme diffamiert werden, animiert auch nicht gerade sich dort zu informieren.

Darum ist es so immens wichtig, immer und immer wieder auf Seiten wie z. B. CH-VUK hinzuweisen.
Tut es!



Wer ist CH-VUK

Die Adresse unserer Website ist ch-vuk.ch
Kontakt: kontakt@ch-vuk.ch
Administrator: S. Schöpfer


Datenschutz

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare
Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.
Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/.
Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.


Medien
Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.


Kontaktformulare

Cookies
Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.
Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.
Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites
Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.
Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Wir sind nicht kommerziell. Uns interessieren keine Analysedaten.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.
Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast
Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden
Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen
Kontaktdaten werden grundsätzlich nie an Dritte ausserhalb von CH-VUK, bekannt gegeben.

Weitere Informationen
Möglicherweise werden wir "Bürgerstimmen" Publizieren. Dabei werden nur Texte, Bilder, Videos oder Links veröffentlicht, welchen der Autor (Bürgerstimme) zustimmt.
Dabei kann ein Beitrag mit Pseudo- oder Nicknamen anonymisiert werden. Die an CH-VUK übermittelten Daten bleiben geheim und werden nie weitergegeben.


>