10.06.2021

Zahlt die Pharma-Industrie die Gebühren?

  • Home
  • /
  • Zahlt die Pharma-Industrie die Gebühren?

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Also nicht erst seit der aktiven Corona-Propaganda durch die Tagesschau.

Uli Gelleremann ist ein Augenöffner für alle, welche die Berichterstattungen der Tagesschauen unreflektiert konsumieren.
Nur ein Beispiel wie notwendig das Hinterfragen der Tagesschau wirklich ist.
Ein zufällig ausgewähltes Beispiel seiner Arbeit vom 09.06.

Sender-Blindflug

Die geschlossenen Augen der Tagesschau

Hier zum Artikel auf Rational Galerie

Kurz und treffend geht er auf die Tagesschau-Ungereimtheiten ein.

  • Zahlt die Pharma-Industrie die Gebühren?
  • Impfung ein körperliches Merkmal?
  • Impfung ein körperliches Merkmal?
  • Tagesschau tut lieber blind
  • Vor der Haustür stellt sich die Redaktion blind

Das selbe Thema behandelt er, leicht umfangreicher, auch auf dem KenFM Portal

Die Macht um Acht

hier geht es direkt zur Sendung welche auch als kostenlose MP3 zu hören ist.

Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.

Das tut er mit seiner unvergleichlichen, humoristischen Art, die aber trotzdem nichts an der Ernsthaftigkeit verliert. Ein Schmunzeln ist immer wieder garantiert.

Die beiden Portale ist eine Empfehlung für alle aufgeklärte, bzw. vielmehr für die die es nicht sind.

Glaubt nicht diesen Zeilen hier, glaubt auch nicht den unabhängigen neuen Medien und glaubt schon gar nicht den alten LeidMedien welche nachweislich von Pharmalobby gesponsert werden und gesteuert als Hofberichterstatter für Industrie und Regierung unterwegs sind.

Folgt unterschiedlichen Quellen und macht Euch ein eigenes Bild. 
Klar, es kostet Zeit. Aber bitte, tut es trotzdem! 
Es geht um die Demokratie, es geht um unsere Freiheit, es geht um das nackte Leben!
Es ist vor allem auch die Verantwortung der folgenden Generationen gegenüber.

Bemerkung
Youtube, Facebook, Instagram, Twitter und Co. beschneiden unrechtmässig und willkürlich die Meinungs- u. Redefreiheit.
Beiträge, welche nicht dem Narrativ der Gesundheitsmafia (wie Pharma, WHO, Gesundheitsminister) entsprechen, werden inzwischen rigoros gelöscht. Echte Aufklärung wird defacto verhindert. Den Leser wird so nur die «erlaubte» Information bereitgestellt und bekommen von der einseitigen Berichterstattung auch nichts mit.

Die Frage nach dem warum sei erlaubt. 
Müssen doch nur Lügen propagiert werden. Wahrheiten werden argumentiert. Gelöscht und versteckt allerdings, werden ausschliesslich nur unliebsame Wahrheiten und dessen Argumentationen.

CH-VUK versucht die gelöschten Quellen, über andere Links zu finden und zu ersetzten. Was leider nicht immer gelingen kann.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>