Verantwortungslose Faktenchecker, dafür gut bezahlt!

0  comments

Juni 16

Diese schockierende Kla.TV-Dokumentation belegt: 

Geimpfte sterben! Faktenchecker leugnen Zusammenhang!

Geimpfte sterben zu Tausenden nach der Corona-Impfung!
Siehe dazu auch unsere Beiträge hier, hier, hier oder hier.

Top-Experten, wie Prof. Bhakdi und der weltberühmte französische Nobelpreisträger Luc Montagnier bestätigen dies.
Auch das Paul-Ehrlich-Institut muss eine Steigerung von Todesfällen um ca. 10.000% bestätigen!

Anstatt diesen "Impfskandal" aufzudecken, leugnen selbsternannte Faktenchecker in verantwortungsloser Manier beharrlich jeden Zusammenhang zur Corona-Impfung.

Wenn Faktenchecker mit Millionen, z. B. von Soros, finanziert werden, muss von bezahlter Arbeit sprich unmissverständlich klar von Korruption gesprochen werden.
Hier ein Musterbeispiel der Verantwortungslosigkeit, wie Faktenchecker ohne Evidenz pure Behauptungen aufstellen, Irreführende Scheinargumente anführen, dabei aber nie auf die Sache eingehen. Aber Urteile selbst.

Auch Familienstiftung Annenberg Foundation hat mit FactCheck.org einen eigenen Faktenchecker. Dass auch diese Familienstiftung von Bill und Melinda Gates Foundation mit Stippenden finanziert wird, macht deutlich welchem narrativ FactCheck.org zu folgen hat. 

Und wen wundert es, auch die Faktenchecker bei Facebook werden "ganz unabhängig" von Impfstoffherstellern finanziert.

Neutral geht definitiv anders. Aber ihr dürft Euch selber Gedanken machen wie unabhängig die vielen Faktencheckers überhaupt sein dürfen.

Aus aller Welt erreichen Kla.TV Notrufe, dass impfkritische Berichterstattung massiv unterdrückt wird. Verbreiten Sie daher den Weckruf auch in den bereits übersetzten Sprachen die Du hier findest.

Helfe daher mit, die Faktenchecker zu entlarven. Ziel, die drohende menschliche Katastrophe noch abzuwenden, indem auch Du einen Dominoeffekt der Weiterverbreitung anzustossen hilfst!

Glaubt nicht diesen Zeilen hier, glaubt auch nicht den unabhängigen neuen Medien und glaubt schon gar nicht den alten LeidMedien welche nachweislich von Pharmalobby gesponsert werden und gesteuert als Hofberichterstatter für Industrie und Regierung unterwegs sind.

Folgt unterschiedlichen Quellen und macht Euch ein eigenes Bild. 
Klar, es kostet Zeit. Aber bitte, tut es trotzdem! 
Es geht um die Demokratie, es geht um unsere Freiheit, es geht um das nackte Leben!
Es ist vor allem auch die Verantwortung der folgenden Generationen gegenüber.

Bemerkung
Youtube, Facebook, Instagram, Twitter und Co. beschneiden unrechtmässig und willkürlich die Meinungs- u. Redefreiheit.
Beiträge, welche nicht dem Narrativ der Gesundheitsmafia (wie Pharma, WHO, Gesundheitsminister) entsprechen, werden inzwischen rigoros gelöscht. Echte Aufklärung wird defacto verhindert. Den Leser wird so nur die «erlaubte» Information bereitgestellt und bekommen von der einseitigen Berichterstattung auch nichts mit.

Die Frage nach dem warum sei erlaubt. 
Müssen doch nur Lügen propagiert werden. Wahrheiten werden argumentiert. Gelöscht und versteckt allerdings, werden ausschliesslich unliebsame Wahrheiten und dessen Argumentationen.

CH-VUK versucht die gelöschten Quellen, über andere Links zu finden und zu ersetzten. Was leider nicht immer gelingen kann.


Tags

Faktenchecker, KlatTV, Weckruf


Was Dich auch interessieren könnte

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>