Michael Esfeld zum politischen Missbrauch der Wissenschaft.

0  comments

Juni 15

"Es ist grundsätzlich falsch, was da passiert, weil der Unterschied zwischen Fakten und Normen nicht respektiert wird, und es ist sachlich falsch, weil es der Faktenlage nicht gerecht wird. Das hat mit Wissenschaft nichts zu tun"

... sagt Prof. Dr. Michael Esfeld zur Coronapolitik:

Esfeld ist Professor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Lausanne und Mitglied der nationalen Akademie für Wissenschaften Leopoldina, an die er im Dezember 2020 einen offenen Brief wegen ihrer zweifelhaften Rolle bei der Rechtfertigung des Lockdowns geschrieben hat.

Ein Interview von Gunnar Kaiser

Das ist politische Propaganda! - Michael Esfeld über den Missbrauch der Wissenschaft

Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 01. April 2021 in Lausanne, Schweiz.

0:00 Im Spannungsfeld zwischen Fakten, Normen und Sachlichkeit
2:48 Instrumentalisierung der Wissenschaft zum Hilfsmittel für die Legitimation politischer Interessen
14:48 Transdisziplinarität oder DIE Wissenschaft
16:22 Die Wissenschaftsdiktatur- Ist ein technokratisches Menschenbild mit dem Mensch vereinbar?
21:44 Was wir von Platon, Hegel, Marx und Popper heute noch lernen können.
27:32 Wie gehen wir mit Fehlern der Entscheidungsträger in der Gegenwart um?
34:42 Woher kommt das kollektive Schweigen?
40:13 Die ultimative Freiheit- Der freie Mensch, der die Freiheit gefährdet
48:11 Die Aufteilung der Spitze- In welchen Händen liegt die Verantwortung des Gemeinwesens 
56:50 Gemeinschaftlicher Paradigmenwechsel- Chancen einer offenen und selbstwirksamen Gesellschaft.

Hier geht es zum Video bei Gunnar Kaiser


Bemerkung:
Michael Esfeld ist kein Mediziner. Im Interview vom April 2021 meint er in seiner Freundlichkeit , dass die neuen RNA-Impfstoffe sicher seien.

Fakt ist: Diese Impfstoffe sind nach wie vor nur provisorisch genehmigt und nirgendwo auf der Welt zugelassen.
Dass diese Impfstoffe sicher sind, hat die Pharma bislang noch nicht mal im Ansatz aufzeigen können.

Die Impf-Erfahrungen und Berichte mit 1000den von Impftoten und 100'000 von schweren Nebenwirkungen, zeigen aber deutlich auf einen sehr gefährlichen Impfstoff hin.
Wenn Obduktionen verboten, Untersuchen verhindert, Impftote vertuscht und schwere Nebenwirkungen verheimlicht werden, so ist das ein starkes Indiz, dass sie über die Gefährlichkeit des Impfstoffe schon sehr genaue Kenntnisse haben.

Warum wird der Impfstoff jetzt trotzdem an Kinder empfohlen?

Glaubt nicht diesen Zeilen hier, glaubt auch nicht den unabhängigen neuen Medien und glaubt schon gar nicht den alten LeidMedien welche nachweislich von Pharmalobby gesponsert werden und gesteuert als Hofberichterstatter für Industrie und Regierung unterwegs sind.

Folgt unterschiedlichen Quellen und macht Euch ein eigenes Bild. 
Klar, es kostet Zeit. Aber bitte, tut es trotzdem! 
Es geht um die Demokratie, es geht um unsere Freiheit, es geht um das nackte Leben!
Es ist vor allem auch die Verantwortung der folgenden Generationen gegenüber.

Bemerkung
Youtube, Facebook, Instagram, Twitter und Co. beschneiden unrechtmässig und willkürlich die Meinungs- u. Redefreiheit.
Beiträge, welche nicht dem Narrativ der Gesundheitsmafia (wie Pharma, WHO, Gesundheitsminister) entsprechen, werden inzwischen rigoros gelöscht. Echte Aufklärung wird defacto verhindert. Den Leser wird so nur die «erlaubte» Information bereitgestellt und bekommen von der einseitigen Berichterstattung auch nichts mit.

Die Frage nach dem warum sei erlaubt. 
Müssen doch nur Lügen propagiert werden. Wahrheiten werden argumentiert. Gelöscht und versteckt allerdings, werden ausschliesslich nur unliebsame Wahrheiten und dessen Argumentationen.

CH-VUK versucht die gelöschten Quellen, über andere Links zu finden und zu ersetzten. Was leider nicht immer gelingen kann.


Tags

Gunnar Kaiser, Prof. Dr. Michael Esfeld


Was Dich auch interessieren könnte

Corona: Grundrechtsverletzung

Corona: Grundrechtsverletzung
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>