Falsche Studie der WHO und Fehlbehandlung kostet Menschenleben

0  comments

Februar 12

Das ist eine Katastrophe!

Dr. Claus Köhnlein meldet sich mit neuen brisanten Erkenntnissen zu Wort.

Margarita Bityutski, RT Deutsch, sprach mit ihm über tödliche Überbehandlungen, verwirrte Experten und die gesponserte Pandemie.

Es geht um die experimentelle WHO-Studien, bei denen Corona-Patienten mit hochtoxischen Mitteln behandelt wurden. Dr. Köhnlein sieht darin die Erklärung für die Übersterblichkeit, die es im April in einigen Ländern gegeben hat. 

Aber höre Dir das Interview selbe an. Weitere Kommentare erübrigen sich.


Tags

Fehlbehandlung, Menschenleben, Studie, WHO


Was Dich auch interessieren könnte

Zerstörung und Chaos als Ziel!

Zerstörung und Chaos als Ziel!
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>